Reputation

Was sind die wichtigsten Dimensionen einer effektiven CSR- Kommunikationsstrategie? Mithilfe einer repräsentativen Umfrage in den USA gehen zwei Forscher dieser Frage nach.

Wenn Gutes tun nicht ausreicht

Das Motto „Geiz ist geil“ zählt bei vielen Verbrauchern schon lange nicht mehr. Immer mehr interne und externe Stakeholder interessieren sich dafür, wie nachhaltig, sozial und verantwortungsbewusst ein Unternehmen agiert. Studien belegen, dass 40 Prozent der Deutschen bereit sind, höhere Preise für Produkte zu bezahlen, wenn das Unternehmen sich für soziale und gesellschaftliche Belange engagiert – Tendenz steigend.
Weiterlesen »Wenn Gutes tun nicht ausreicht

Reputation - Medien framen

Reputation in Krisenzeiten: Eine Frage des Framings

Egal ob Zeitungsartikel, Fernsehnachrichten oder Radiobeiträge – die Berichterstattung in den Medien prägt die öffentliche Wahrnehmung und Interpretation von Krisen. Bei der medialen Darstellung von Ereignissen und Themen kommen jedoch unterschiedliche Deutungsrahmen zum Einsatz, was auch als Framing bezeichnet wird. Kommunikatoren von betroffenen Organisationen stehen daher vor der Herausforderung, mit der richtigen Strategie auf das jeweilige Framing zu reagieren.

Weiterlesen »Reputation in Krisenzeiten: Eine Frage des Framings